Letztes Feedback

Meta





 

Ein Wiedersehen...........

 Ich und mein Kumpel trafen uns Vorgestern ....wir wussten nicht ganz genau was wir machen wollten...so entschlossen wir uns in unser Lieblingscafe das "Leo´s" zu gehen. Gesagt Getan.

 Wir saßen dort tranken was und ich aß meine Lieblings Datteln im Speckmantel....aber auch die konnten mich diesmal nicht wirklich aufheitern. Ich saß da wie ein Trauerkloß...ich war einfach still ....immer noch enttäuscht...wusste nicht genau was ich erzählen sollte ich hatte keine Meinung.

Für meinen Kumpel ist es auch nicht einfach mich so traurig und unglücklich zu sehn...deshalb kam er auf die SCHEISS IDEE den Arbeitskollegen anzurufen er solle kommen und wir könnten uns aussprechen....

Ich merkte wie mir schlagartig schlecht wurde...mein Herz fing an zu pochen, es raste ...es sprang mir förmlich aus der Brust....Ich sagte direkt das ist keine Gute Idee...ich will nicht ....ich hab Angst...ich sagte er möchte das doch garnicht ...er hätte sich schon 100 mal gemeldet wenn er es wirklich wollte.

Noch bevor ich zuende gesprochen hatte, war mein Kumpel auch schon am telefonieren, sprach mit Ihm und eine halbe Stunde später kam der Arbeitskollege wirklich dort an. Am liebsten wäre ich weggerannt....

....mein Kumpel ließ uns allein...ja da saßen wir nun wie 2 Doofe...es war so ne doofe Situation ich fühlte mich nicht wohl....ich wusste genau das er nicht wegen mir dorthin gekommen war sondern nur weil mein Kumpel Ihn darum gebeten hatte.

Aber gut ich hörte mir an was er sagen wollte....

Aber das hätte ich mir wirklich sparen können, er erklärte mir wieder das er es ja mit mir versucht hätte das es mit mir einfach nicht funktionieren würde....eiskalt ,ganz sachlich wie ein Fremder, komplett ausgewechselt.....ich spürte nicht das es Ihm wenigstens etwas...wenigstens ein bisschen leid tut. Ich spürte nicht das er mich mag nicht mal freundschaftlich ....ich kam mir zum zweiten mal gedemütigt vor....ich hatte ihm vertraut 3 Monate sind nicht viel ...aber auch nicht wenig....genug Zeit einen Menschen lieb zu gewinnen ....genug Zeit sich an einen Menschen zu gewöhnen....

Ich wurde immer saurer......er konnte froh sein das wir in diesem Cafe waren ...der einzige Grund das ich mich zusammen gerissen habe und still war! Ich war nicht sauer das er keine Beziehung mit mir wollte....ich war sauer über die Art und Weise wie er mit mir umging...und auch über diese lächerlichen Gründe die keine waren.....wie zB. du bist älter ja sagte ich das wusstest du von Anfang an aber ist das ein Grund?! mein Alter kann ich leider nicht ändern....oder der Kumpel war sauer am Anfang...ja aber das ist doch gegessen und dafür konnte ich auch nix.....ich habe dafür gesorgt das es aus der Welt war! oder ich hab keinen Kopf für ne Beziehung....okay....aber Zeit nen Hund mit dem Auto durch die Gegend zu chauffieren?!! und dann wieder das passt nicht da sind zuviele Sachen passiert?!?!....Ich habe es ja mit dir versucht!?....er hat es tatsächlich geschafft zu mir zu kommen (er wohnt circa 15 min entfernt von mir) zu Ihm durfte ich nie er wohnt noch bei den Eltern.....und 2 mal waren wir was trinken woooow ist für mich nicht wirklich versuchen....wir waren nie im Kino oder spazieren,shoppen ,feiern oder mal was essen....Ihr versteht sicher warum ich sauer wurde....

Wenn ich eins hasse dann ist das Ungerechtigkeit....nicht nur bei mir selber sondern auch wenn es anderen angetan wird!und ich fühlte oder fühle mich so dermaßen ungerecht behandelt..... dann soll er doch die Eier haben und sagen es lag nicht an dir du hast alles richtig gemacht ...wieso behandelt man Menschen so?!?!

ich werde nie nie niemals verstehen wie man mit einem Menschen pennen kann, kuscheln als ob die Welt in Ordnung ist und 2 Tage später diesen Menschen so dermaßen in den Arsch treten kann ......ich finde das SCHIZZO!?!?!?!nennt mich altmodisch ich könnte es nicht.....bin ich nicht der Typ für....

Ich persönlich kann oder könnte nicht 3 Monate mit einem Menschen verbringen für den ich null empfinde....das wäre dem anderen Gegenüber nicht fair und mir selber würde es auch nix bringen.

 

Das Gespräch dauerte circa 10 Minuten....dann gingen wir zu dritt raus und rauchten eine Zigarette.

Der Arbeitskollege erzählte meinem Kumpel das er vorher mit seiner besten Freundin unterwegs war....und das Sie einen Hund hat....hörte ich da auch zum ersten Mal......und das der Hund ja sooo süss war......er zeigte sogar ein Bild das er mit dem Hund gemacht hatte...

 Ich stand daneben....und dachte mir WTF....er redet da so doof mit mir....scheiss egal wie ich mich  fühle...und dann erzählt er als ob nix ist von einem Hund ?!?!!......Ich mag Hunde.......mir wurde bewusst wie scheiss egal ihm das alles war....wie unwichtig....Schnee von Gestern.

Er rauchte auf und weg war er wieder.....

.....meinem Kumpel tat es nachher total leid...er dachte auch der Arbeitskollege reagiert etwas anders......auf dem Heimweg sprach ich keinen Ton...nicht weil ich sauer war.......es gab einfach nix mehr was ich hätte sagen wollen an dem Abend...

Das war keine Aussprache ...das war reine Folter  gewesen....für Mich.

 Ich weiß keiner ist perfekt...auch ich bin nicht ohne Fehler...aber wenn ich mein Herz öffne und wirklich ehrlich zu einem Menschen bin dann erwarte ich das auch vom gegenüber....ist das zuviel verlangt?! Ich denke nicht!

 

LG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.2.05 17:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen